Gemeinsame Wanderung mit den Wanderfreunden des Pfälzer-Wald-Vereins Rheinzabern

 

Am 13.05.2018 Wanderungen mitten im Pfinztal.

Pünktlich um 10:25 Uhr ist die Wanderschar mit der Stadtbahn eingetroffen und von den Wanderführern Edgar Meier und Hans-Martin Fribolin empfangen worden.  

Geplant war eine kleine, leichte Wanderung mit 9 km Länge, die Hans-Martin führte und eine größere, mittelschwere Tour mit 15 km Länge mit Wanderleiter Edgar.

Weiterlesen: Gemeinsame Wanderung mit den Wanderfreunden des Pfälzer-Wald-Vereins Rheinzabern

Zum "Schmugglermeer"

Wanderung in den Rheinauen bei Leopoldshafen.

Am 10.04. starteten 25 Wanderer/innen in Leopoldshafen an der S-Bahn-Haltestelle Viermorgen bei strahlendem Wanderwetter mit Wanderleiter Edgar Meier ins Tiefgestade.

Weiterlesen: Zum "Schmugglermeer"

Auf dem Mandelblütenpfad am 27. März 2018

Dienstagswanderer/innen in der Pfalz bei Edenkoben - Rhodt.

Kein Ereignis wird derart herbeigesehnt wie die Mandelblüte Ende März oder Anfang April. Die gesamte Region entlang der Südlichen Weinstraße wird nicht nur in ein zauberhaft luftiges rosa Kleid gehüllt, sondern damit auch das Ende der kalten, winterlichen Jahreszeit markiert.

DSC 0863

Weiterlesen: Auf dem Mandelblütenpfad am 27. März 2018

Die Gelbe Via Alpina: Ein Alpentrekking durch drei Staaten.

Mit den Naturfreunden von der Adria bis in die Allgäuer Alpen.                                                                                     3.Teilstrecke vom 14.09. bis 23.09. von Ovaro zum Pass Pordoi.

Die erste Teilstrecke (2015) führte uns von Triest am Meer nach Stupizza in den Julischen Voralpen.

Die zweite Teilstrecke (2016) ging entlang den Julischen und Karnischen Alpen von Stupizza nach Ovaro.

Die dritte Etappe 2017 führte von Ovaro durch die Karnischen Alpen nach Westen Richtung Dolomiten bis zum Pass Pordoi. Diesmal waren wir zu acht.

P1160982Blick vom Pass Giau zur Marmolada und zur Sellagruppe

Weiterlesen: Die Gelbe Via Alpina: Ein Alpentrekking durch drei Staaten.

Hoch über dem Modenbachtal

Streckenwanderung über Schänzel, Kesselberg und Frankenfels.

Mit drei Personen ist am 08.10.2017 Wanderführer Edgar Meier zum Start am Forsthaus Heldenstein im Pfälzer Wald gefahren. Es ist immer wieder erstaunlich, wie gering das Interesse an den Sonntagswanderungen ist, egal welcher Art die Touren sind. 

Weiterlesen: Hoch über dem Modenbachtal

Aussicht über Enztal und Albtal

Anstrengende Streckenwanderung am 20.08.2017

Einmal im Jahr wandern die Berghausener NaturFreunde zusammen mit Wanderern/innen des Schwarzwaldvereins Karlsruhe unter der Leitung von Wilfried Süß in unserer Region. Diesmal war Start in Büchenbronn, wo sich 11 Wanderer/innen vom Schwarzwaldverein und 6 Wanderer/innen von den NaturFreunden eingefunden haben.

Weiterlesen: Aussicht über Enztal und Albtal

Pfälzische Burgengeschichte in drei Stunden.

Rundwanderung bei Klingenmünster am 20.06.2017

Trotz Temperaturen von bis zu 34° im Schatten starteten 13 hitzebeständige Wanderer/innen mit Wanderführer Edgar Meier an der Pfalzklinik in Klingenmünster zu der schweißtreibenden Wanderung. Gleich nach dem Start ging es in Serpentinen gut 150 Höhenmeter steil nach oben. 

Weiterlesen: Pfälzische Burgengeschichte in drei Stunden.

Zur schönst gelegenen Haardt-Hütte.

Rundwanderung am 06.06.2017 in der Pfalz.

Das Wetter, aber auch der Weg, beide boten alles: Sonne, Starkregen schöne Aussichten und einen Berg, auf dem der Teufel hausen soll. 

Mit 20 wetterfesten Wanderern/innen startete Wanderführer Edgar Meier in Gleisweiler. 

Weiterlesen: Zur schönst gelegenen Haardt-Hütte.

Erlebnisraum Pfinztal

Auf der Pfinztalrunde unterwegs mit den Naturfreunden Berghausen (21.05.2017)

Auf der 13,8 km langen Pfinztalrunde waren die Wanderer bei herrlichem Wetter mit Hans-Martin Fribolin von der Gemeinde Pfinztal und Edgar Meier von den Naturfreunden Berghausen unterwegs.

PfinztalrundeMai2017 05 21 003

Weiterlesen: Erlebnisraum Pfinztal